Hochschuldidaktik und Schreiben

Infolge meiner Arbeit im Wissenschaftsladen Graz (Forschungstransfer) entstand 2005 meine Dissertation „Diplomarbeiten in den Geisteswissenschaften. Widersprüche und Wege. Eine empirische Analyse der Barrieren und Hilfestellungen im Diplomarbeitsprozess“ (im Buchhandel vergriffen → privat bestellen)

In den Folgejahren habe ich die Erkenntnisse daraus verbreitet und im eigenen Beratungsangebot (Wissenschaftscoaching) umgesetzt. Es entstanden eine Broschüre für Studierende, eine Broschüre für Betreuende, mehrere Kongressbeiträge und Buchkapitel (→ siehe Produkte).

Mein Angebot in der Hochschullehre:

  • Seminar „Textsortenspezifisches Schreiben als Methode in pädagogischen Handlungsfeldern“ (Bachelorstudium Pädagogik / Universität Graz seit 2007 – lfd.)
  • Seminar „Organisation und Management in pädagogischen Handlungs- und Berufsfeldern“ (Praxisreflexion im Bachelorstudium Pädagogik / Universität Graz, 2005 – 2013/14)
  • Seminar „Begleitung von Masterarbeiten: Schreibwerkstätte und Projektmanagement“ (Masterstudium Sozialpädagogik / Universität Graz 2008-09)
  • VO/SE „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ (Studiengang Physiotherapie / FH Joanneum Graz 2006-07)
  • Seminar „Projektmanagement für DiplomandInnen“ (Zentrum für Soziale Kompetenz der Universität Graz 2005-06)

Dazu kamen einschlägige Workshopangebote für Lehrende, für Betreuende und für SchreibtrainerInnen – nachzulesen im Weiterbildungsangebot.

Mein Angebot im Wissenschaftscoaching:

  • Methodenberatung
  • Konzeptberatung
  • Recherche-Beratung
  • Hilfe bei Zeitplanung und Projektmanagement
  • Monitoring und Prozessreflexion
  • Schreibberatung und Schreibtraining
  • Auswertungsberatung und
  • Textfeedback

Diese Form der Beratung ist abhängig von meinen Zeitressourcen in Einzelfällen möglich – wenn Sie Interesse haben, fragen Sie bitte einfach an.